Neue Veranstaltungen zur Schweinehaltung

Schweine auf Stroh im Stall.

Das Fachzentrum Schweinezucht -und haltung am AELF Coburg plant in Kooperation mit dem VLF Coburg und dem Bezirksverband Oberfranken neue Veranstaltungen für Schweinehalter. Zwei Seminare sind aufgrund der Corona-Pandemie Online-Seminare.

Alle Landwirte mit Schweinehaltung sind ganz herzlich eingeladen.

12.03.2021 • ganztägig
Seminar zum Thema: Langschwanz Ralf Remmert bietet im Rahmen des Projektes Vision Pig ein Seminar zum Einstieg in die Haltung von Schweinen ohne kupierte Schwänze an. Dieses soll als Präsenzveranstaltung im Gasthaus Karolinenhöhe stattfinden. Abhängig von der Infektionslage im März kann es zur Online- Veranstaltung umgestellt werden.
In diesem Seminar wird die komplette Produktionskette unter dem Aspekt Kupierverzicht beleuchtet. Die einzelnen Haltungsabschnitte werden besprochen, sowie Fütterung und Ökonomie der Langschwanzhaltung. Zudem finden zwei Gruppenarbeitsphasen statt, in denen Sie tätig werden können und die Problemfelder und Schwachstellen auf dem eigenen Betrieb bei der Haltung von unkupierten Schweinen analysieren.
VeranstalterAELF Coburg, Vision Pig
VeranstaltungsortGasthaus Karolinenhöhe

Anmeldung

Die Anmeldung zu allen Seminaren erfolgt telefonisch unter 09561/769 0 mit Angabe von Namen, Adresse, Telefonnummer und Mailadresse oder per E-Mail an:

  • Für die Onlineseminare erhalten Sie etwa einen Tag vor dem Seminar eine E-Mail mit dem Link zur Veranstaltung sowie eine kurze Beschreibung zum Anmeldevorgang.
  • Für das Seminar zum Thema Langschwanz steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung.

Ansprechpartner

Bei Fragen steht Ihnen das Fachzentrum Schweinezucht und -haltung unter der Nummer 09561 769-0 zur Verfügung.