Startseite AELF Coburg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Coburg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Coburg und Lichtenfels. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Agrarökologie und für Schweinezucht und -haltung.

Meldungen

Pflanzprojekt an Grundschulen
Wissen wie's wächst und schmeckt

Kinder und Betreuerin stehen um Pflanzkiste, ein Kind hält Schnittlauchpflanze
leer vorhanden

Für Grundschüler wird es spannend: Im Frühjahr 2018 heißt es nicht stillzusitzen, sondern mit den Händen Erde anzufassen und zusammen mit einem Gärtner Gemüse, Salat und Kräuter anzupflanzen.  Mehr

Infotag am 28. Juni 2018 in Regensburg
Selbstständig als hauswirtschaftliche Unternehmerin

Schlüsselanhänger in Hausform mit Aufschrift hauswirtschaft.bayern.de
leer vorhanden

Als Selbstständige ein Unternehmen für hauswirtschaftliche Dienstleistungen zu gründen, bedarf eines gut durchdachten Geschäftsplanes. Das Rüstzeug hierzu liefert das mehrtägige Seminar zur Unternehmensgründung für hauswirtschaftliche Dienstleistungen, das im Herbst 2018 startet. Dazu findet am 28. Juni 2018 in Regensburg ein Informationstag statt.  Mehr

Landwirtschaftsschule Coburg, Abteilung Landwirtschaft
Absolventen dominieren bei oberfränkischer Meisterfeier 2018

Gruppenbild Absolventen mit Urkunden sowie Ehrengäste
leer vorhanden

Von den sechs besten neuen oberfränkischen Landwirtschaftsmeistern 2018 haben fünf die Landwirtschaftsschule Coburg besucht. Axel Roth und Sebastian Schultheiß belegten den ersten und zweiten Platz.  Mehr

Rückblick zur Auftaktveranstaltung am 23. Februar
Forstliches Gutachten zur Situation der Waldverjüngung 2018

Naturverjüngung
leer vorhanden

Die Förster des AELF Coburg werden bis Mitte April 2018 für das forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung an rund 500 Inventurpunkten rund 30.000 junge Waldbäumchen begutachten.  Mehr

Serviceportal iBALIS
Mehrfachantrag 2018 – Antragstellung eröffnet

iBalis Informationssystem
leer vorhanden

Der Mehrfachantrag 2018 ist im Serviceportal iBALIS von 8. März bis 15. Mai 2018 freigeschaltet. Landwirte können ihre Daten online erfassen und den fertigen Antrag absenden. Neu in diesem Jahr: Erstmals ist die Antragstellung nur noch online möglich.  Mehr

Kursangebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleiner Junge lacht

© fotolia.com

leer vorhanden

Alle Veranstaltungen befassen sich mit den Themen Ernährung und Bewegung. Wichtig ist uns, Theorie und Praxis mit Anregungen zu kombinieren, die Sie im Familienalltag umsetzen können.  Mehr

Neuer Lehrgang
In 17 Wochen zum professionellen Landschaftspfleger

leer vorhanden

Das Fortbildungszentrum Almesbach bietet im Auftrag des Staatsministeriums den Lehrgang "Geprüfte/r Natur- und Landschaftspfleger/in" mit Fortbildungsprüfung für ganz Bayern an. Der Kurs dauert 17 Wochen, die auf den Zeitraum von September bis Juli verteilt sind.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung startet im Herbst 2018
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Pflaumen und Kürbisse in Holzkisten
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2018 bis Frühjahr 2019 verteilen.  Mehr

Rückblick
Lehrfahrt der Milchviehhalter ins östliche Oberfranken

© Christine Rödder, AELF Coburg

leer vorhanden

Die Milchviehhalterlehrfahrt des Verbandes für landwirtschaftliche Fachbildung in Verbund mit der Kreiszuchtgenossenschaft Lichtenfels und dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Coburg führte im Februar 2018 in den Raum Hof/Wunsiedel.  Mehr

Fotos bis 15. August einreichen - bis 15. Oktober abstimmen!
Fotowettbewerb: Mein schönstes Bauernhoferlebnis

leer vorhanden

Zum 100. Jubiläum des Freistaates Bayern suchen wir die 100 schönsten Erlebnisse auf bayerischen Bauernhöfen. Mit ausdrucksstarken Fotos sollen die Besucher deutlich machen, was für sie eine echte Attraktion und ein wahres Bauernhoferlebnis darstellt.  Mehr

Düngebedarfsermittlung Stickstoff und Phosphat 2018

leer vorhanden

Vor der ersten Düngung von Acker- und Grünland muss der Stickstoff- und Phosphatbedarf des Pflanzenbestands, der auf der Fläche steht bzw. stehen wird, schriftlich ermittelt werden. Die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) hat alle Informationen sowie den Zugang zum EDV-Programm zusammengestellt.  Mehr

Wald und Forstwirtschaft
Verkehrssicherungspflicht für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer

Entwurzelter Baum
leer vorhanden

Die Verkehrssicherungspflicht obliegt jedem Waldbesitzer. Welche Sicherheitsvorkehrungen muss ein Waldbesitzer treffen, um andere Personen vor Schäden zu bewahren? Wer ist verantwortlich und wer haftet?  Mehr

Beim Holzeinschlag vorsichtig vorgehen
Regeln für den Nachbarschaftsschutzwald

Dunkler Wald mit dichten hohen Stämmen
leer vorhanden

Ein Waldbestand kann benachbarte Bestände schützen, vor allem, wenn er vor der hauptsächlichen Windrichtung steht. Das Waldgesetz für Bayern regelt die strengen Anforderungen bei der Bewirtschaftung eines Nachbarschaftsschutzwalds, unter anderem die Erteilung einer Erlaubnis für einen Kahlhieb durch das zuständige AELF.  Mehr

Neue Düngeverordnung

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die neue bundesweit geltende Düngeverordnung ist am 2. Juni 2017 in Kraft getreten. Mit dem Ziel, das Risiko von Gewässer- und Luftverunreinigungen zu reduzieren, wurde der rechtliche Rahmen für die gute fachliche Praxis beim Düngen darin neu festgelegt.  Mehr

Bayern barrierefrei
AELF Coburg mit Signet ausgezeichnet

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Coburg, Außenstelle Bad Staffelstein, wurde im September 2017 mit dem Signet 'Bayern barrierefrei' ausgezeichnet. Ein Grund dafür war die aufwendigen Fahrstuhl-Konstruktion, mit der alle Ebenen des historischen Altbaus und des neueren Anbaus behindertengerecht erschlossen wurden.  Mehr

Latente Gefahr durch Borkenkäfer
Unsere Bitte an Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer

Befallene Baumstämme
leer vorhanden

Buchdrucker und Kupferstecher haben sich im vergangenen Jahr auch im Landkreis Lichtenfels und im Coburger Land gut vermehrt. Kontrollieren Sie daher Ihre Fichten-Bestände auf Borkenkäferbefall und arbeiten Sie befallene Stämme so bald wie möglich auf.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung