Startseite AELF Coburg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Coburg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Coburg und Lichtenfels. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Agrarökologie und für Schweinezucht und -haltung.

Meldungen

Am Sonntag, 7. August 2016
Grünes Zentrum Bad Staffelstein öffnet seine Türen

Außenansicht Gebäude Grünes Zentrum Bad Staffelstein

Nach mehreren Jahren Bauzeit ist es so weit: Hubert Bittlmayer, Amtschef des Staatsministeriums, eröffnet am 7. August 2016 das Grüne Zentrum Bad Staffelstein. Von 14 Uhr an können alle Interessierten die neu ausgestatteten und sanierten Räume des ehemaligen Staffelsteiner Landratsamtes besichtigen. 

Das im Staatseigentum befindliche Gebäude ist ein Beleg dafür, dass die Anforderungen des Denkmalschutzes, der Barrierefreiheit, der Bürgerfreundlichkeit und eines modernen effizienten Bürobetriebes miteinander vereinbar sind.
Einrichtungen im Grünen Zentrum

Im Grünen Zentrum finden Sie folgende Einrichtungen:

  • Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Coburg
    • Sachgebiet Förderung
    • Fachzentrum Agrarökologie
    • Forstrevier Bad Staffelstein
  • Bayerischer Bauernverband (BBV)
    • Kreisgeschäftsstelle Lichtenfels
    • BBV Buchstelle
    • BBV Beratungsdienst
    • Treukontax

Qualifizierung
Erlebnisbäuerin und Erlebnisbauer werden

Mann zeigt Kindern Apfelbaum mit reifen Früchten
leer vorhanden

Erlebnisbauern und Erlebnisbäuerinnen öffnen ihren Bauernhof für unterschiedliche Zielgruppen. Diese können die bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt entdecken, praktische Fähigkeiten entwickeln und emotionale Kompetenzen stärken. Die bayerische Landwirtschaftsverwaltung bietet dazu eine überregionale Qualifizierung an.  Mehr

Informationen für den Waldbesitzer und Waldbesucher
Rettungstreffpunkte für Notfälle im Wald

Schild eines Rettungstreffpunkt im Wald
leer vorhanden

Bei Unfällen und anderen Notfällen im Wald sind Rettungstreffpunkte für schnelle Hilfe unverzichtbar. Im Rahmen des Projekts „Rettungskette Forst“ wurden in Bayern 12.000 solcher Rettungstreffpunkte festgelegt, einheitlich beschildert und eindeutig gekennzeichnet auch für die Stadt und den Landkreis Coburg.  Mehr

Neues Bildungsangebot des AELF
Genussvoll mitten im Leben

Senioren vor Roll-Up "mitten im Leben"
leer vorhanden

Wie mit Genuss im Alltag den körperlichen Veränderungen beim Älterwerden begegnet werden kann, zeigt das Bildungsangebot 'Genussvoll mitten im Leben' des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Coburg. 40 Senioren besuchten Ende Juni die vier Bewegungs-und Genussinseln des AELF Coburg.  Mehr

Mehrfachantrag 2016
Ökologische Vorrangflächen austauschen und Mutterkühe melden

iBalis Informationssystem
leer vorhanden

Beantragte Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) können unter bestimmten Bedingungen noch bis 4. Oktober ausgetauscht werden. Mutterkuhhalter können außerdem noch bis 31. Juli die Anzahl der im Jahresdurchschnitt gehaltenen Mutterkühe 2016 melden.  Mehr

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft
Teilzeitschule Hauswirtschaft startet am 15. September 2016

Frau und Kind geben Kräuter und Apfelstücke in einen Mixer
leer vorhanden

Die Schule richtet sich an alle, die sich persönlich fortbilden und in der Haushaltsführung etwas dazulernen wollen oder zusätzlich zu ihrem Beruf einen Abschluss in der Hauswirtschaft anstreben. Durch das Teilzeitangebot ist der Schulbesuch sowohl in der Familienphase mit Kindergarten- oder Schulkindern als auch begleitend zu einer Teilzeitbeschäftigung möglich.  Mehr

19. und 20. Oktober 2016
BiLa-Lehrgang für Ziegenhalter

Milchziegen im Stall
leer vorhanden

Das Fachzentrum Kleintierzucht Nord in Kitzingen bietet für Einsteiger in die Ziegenhaltung ein zweitägiges Seminar an, das auf den 'tierischen Baustein' des Bildungsangebotes für Landwirte angerechnet werden kann. Es ist geeignet für Einsteiger in die Ziegenhaltung, Fleischziegenhalter und weitere an der Ziegenhaltung interessierte Personen.  Mehr

Termine Futterprobenkurier

Jeder Landwirt hat mehrere Möglichkeiten, betriebseigene Futtermittel und Zukaufsfuttermittel untersuchen zu lassen. In der Region können LKV-Betriebe ihre Proben ins Labor schicken. Erfahren Sie die nächsten Termine.  Mehr

Ausstellung im Gerätemuseum Ahorn
WaldGeschichten. Forst und Jagd in Bayern 811 bis 1811

Zwei Forstarbeiter bei Aufarbeitung Baumstamm

Foto: Jan Böhm

leer vorhanden

Die aktuelle Ausstellung „WaldGeschichten. Forst und Jagd in Bayern 811 bis 1811“ im Gerätemuseum Ahorn beleuchtet die Entwicklung, Verwaltung und Nutzung der Bayerischen Wälder seit dem Mittelalter bis in die Gegenwart. Werkzeuge von der Axt bis zur Motorsäge illustrieren zusammen mit historischen Fotografien den technischen Forstschritt in der Waldarbeit.  Mehr

In den Landkreisen Coburg und Lichtenfels
Frühjahrs-/Sommerprogramm für junge Eltern

© Getty Images

leer vorhanden

Zu den Themen Ernährung und Bewegung gibt es für Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren neue interessante Veranstaltungen.  Mehr

Unser Wald
Schwarzspechthöhlen - äußerst wichtig für das Ökosystem Wald

Schwarzspecht
leer vorhanden

Der krähengroße Schwarzspecht ist unsere größte heimische Spechtart. Er zimmert für die Aufzucht seiner Jungen Höhlen in Bäume. Aufgrund seiner Größe sind diese deutlich größer als die des Bunt- oder Mittelspechtes.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung